Süd Leben mit der Orgel
Konrad Liebscher ist seit mehr als 20 Jahren Organist und Chorleiter der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Bad Aibling. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er mit acht Jahren. Ab 1991 wechselte er an die Orgel und später studierte er in München Kirchenmusik. Regelmäßig gibt er Orgelkonzerte in seiner Gemeinde. Auch am 8. November hätte ein solchen Konzert stattfinden sollen. Aufgrund des seit Anfang November geltenden Lockdowns musst aber auch dieses Konzert wie viele andere abgesagt werden. Daher jetzt ein kleiner Ausflug in die Welt von Konrad Liebscher und seinem Konzertprogramm Bach und Unbekannt.
Ein Süd-Leben für die Gitarre - Sigi Schwab
Übermorgen - so die Planung - sollte der 80-Jährige Sigi Schwab beim Abschlußkonzert des diesjährigen Saitensprünge-Festivals in Bad Aibling auftreten. ... aber, Corona hat einen Strich durch die Rechnung gemacht ! Sigi Schwab, geboren 1940, hat sich sein Leben lang der Gitarre verschrieben - auch wenn er mal Kontrabass studiert hat. Mit Norbert Haimerl und dem Klarinettisten Klaus Hampl spricht er über sein Leben für die Gitarre, über seinen Nummer-Eins-Hit und einen alten Song, den kein Geringerer als Quentin Tarantino in den 90er Jahren ausgegraben hat für einen seiner Filme. Hier ein paar Takte Musik von den beiden.  
Stadtjournal Bad Aibling TV im November 2020
Ein Yooahoo zum Auftakt der Saitensprünge
Das Programm ist in diesem Jahr nicht ganz so international wie es schon einmal war, es sind auch keine zehn Konzerte, sondern nur fünf. Aber das Internationale Gitarrenfestival Saitensprünge in Bad Aibling findet statt. Und das ist in Zeiten wie den aktuellen allein schon eine gute Nachricht. In den vergangenen Jahren hat sich fast alljährlich auch ein Abend mit Bluegrass-Music im Programm etabliert. Heuer gibt`s diese Musikgattung gleich zum Auftritt. Und auch das ist eine gute Nachricht, denn zum Auftakt spielen Johnny And The Yooahoos. Deren Booker ist Deutschlands Bluegrasspapst Rainer Zellner. Und das was jetzt kommt ist eine Empfehlung von Norbert Haimerl.
Zappas Bobby Brown als Bluegrass-Nummer
Wenn Sie schon ganz im Bluegrass-Fieber sind, dann haben wir jetzt noch einen Song, der Sie möglcherweise vor noch mehr Herausforderungen stellt. Jetzt bei einer Aufnahme von Johnny And The Yooahoos sind es gleich sieben Kamera-Einstellung, die sie auf einmal sehen können. Aber die Anstrengung lohnt sich, optisch und audiovisuell. Vielleicht spielen sie das ja auch beim Saitensprünge-Festival 2020 in Bad Aibling, zum Auftakt des Festivals am 7. November. Johnny And The Yooahoos spielen Bobby Brown. Sie erinnern sich? Das war ein Hit aus Frank Zappas legendärem Doppelalbum Sheik Yerbouti.
Weniger Saitensprünge in Bad Aibling - I
Im Corona-Jahr 2020 gibt es nur rund halb so viele Saitensprünge in Bad Aibling wie in den Jahren zuvor. Es geht um das gleichnamige internationale Gitarrenfestival, das im November über die Bühne des Kurhauses geht. Das Programm ist weniger international, aber nicht weniger hochkarätig. Norbert Haimerl diskutiert das Programm mit Bad Aiblings Kurdirektor Thomas Jahn und den Star des Festivals Sigi Schwab, der am 5. August seinen 80sten Geburtstag feierte.
Weniger Saitensprünge in Bad Aibling - II
Die Saitensprünge im November 2020 in Bad Aibling sind zwar weniger geworden, aber das Programm ist hochkarätig. Zusammen mit dem Veranstalter Thomas Jahn von der Bad Aiblinger Kurverwaltung und der Gitarrenlegende Sigi Schwab stellt Norbert Haimerl das Progamm vor.

Bad Aibling hält zusammen

Die Kur- und Gästeinformation hat die Aktion „Bad Aibling hält zusammen“ ins Leben gerufen. Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort auf der Website von Bad Aibling zu allen Betrieben informieren, die neue Lieferservices, Online-Bestellungen und telefonische Beratungen eingerichtet haben.

Noch einen Monat Moorausstellung
Bis zum 15. Oktober können Interessierte in Bad Aibling die Ausstellung "Moor than a feeling" besuchen. Bis Mitte des kommenden Monats bietet die Ausstellung noch Informationen rund um das Bad Aiblinger Moor und seine Bedeutung für die Stadt. Gestaltet wurde die Ausstellung anlässlich des Jubiläums 175 Jahre Moorbad und 125 Jahre Moorheilbad.
Auf den Spuren des Tees in Bad Aibling
Seit vier Jahren hat Bad Aibling im Kurpark etwas ganz besonderes zu bieten. Im inneren Kurpark entstand 2016 ein Garten mit Teepflanzen. Das Beet ist zehn mal 15 Meter groß und die Kräuter sind passend zum Thema angeordnet - in Form einer Teetasse. Was dort alles blüht, haben wir uns angesehen.
Bluegrass-Nena bei den Saitensprüngen
Am 15. Juli nächsten Jahres soll Nena spielen auf dem Sommerfestival in Rosenheim. Für alle, die das nicht erwarten können, haben wir jetzt einen Tipp. Johanny And The Yooahoos eröffnen das diesjähriges Saitensprünge-Festival in Bad Aibling am 7. November. Sie setzen eine inzwischen fast schon alte Aiblinger Tradition mit Bluegrass-Music fort. Da werden sich wieder jede Menge Saiteninstrumente auf der Bühne versammeln. Banjo, Mandoline, Gitarre, Akustik-Bass und vielleicht bringen uns Johnny And The Yooahoos ja einen Nena-Song mit, "Nur geträumt" zum Beispiel.
Saitensprünge mit Sigi Schwab
1987 hat er als erster Europäer den Ovation Award bekommen, benannt nach dem berühmten Hersteller elektro- akustischer Gitarren. Und am 5. August beging er seinen achtzigsten Geburtstag. Die Rede ist von einem Süd- Menschen, der die akustische Gitarrenmusik geprägt hat. Sigi Schwab lebt in der Nähe von München und bei dem Bad Aiblinger Gitarrenfestival Saitensprünge war er bereits 2013 zu Gast. Jetzt kommt er wieder nach Bad Aibling. Und sein neues Projekt ist ein wahrer Jungbrunnen für den 80-jährigen. Sigi Schwab kommt mit drei Ausnahmemusikern und präsentiert eine Mischung aus Folk, Jazz, Blues, Pop und Klassik - alles verbunden durch seine meisterhafte Gitarrentechnik auf verschiedenen Ovation Gitarren - zu hören und sehen ist das am 27. November beim diesjährigen Abschlußkonzert von insgesamt sechs Saitensprüngen 2020.
Together On Fire - Bad Aibling feiert den Lock-Up
Der Ort des Geschehens war bis zum Ende des Feuerwerks ein gut gehütetes Geheimnis. rfo Regional Fernsehen Oberbayern hat das Spektakel live übertragen und am Ende war es ein großer Erfolg. Unter dem Motto Together On Fire feierte Bad Aibling das Ende des Lock-Downs mit Raketen, die mehr als 200 Meter hoch in den Himmel gestiegen sind – musiksynchron zusammenkomponiert vom zweimaligen Pyrotechnik-Weltmeister Joachim Berner. Hier die Dokumentation der Veranstaltung.
Die neuen Smile-by-ego Masken in Bad Aibling
Bad Aibling im Landkreis Rosenheim zeigt seinen Gästen wieder ein Lächeln. Und zwar in Form von transparenten Masken. Die wurden erst kürzlich vom bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege zugelassen und ermöglichen eine bessere Atmung, sowie eine bessere Bewegungsfreiheit.
Schauspielerin Silke Franz aus Bad Aibling, Süd Menschen Teil 2
Schauspielerin Silke Franz aus Bad Aibling, Süd Menschen Teil 2 Eigentlich begann ihre Karriere beim rfo, als Praktikantin hinter der Kamera. Nach diesem Abschluss belegte Silke Franz dann eine Ausbildung als Schauspielerin in München. Der Weg führte Sie bis nach New York. Jetzt spielt Silke Franz Rollen in Theater und Filmproduktionen wie den Rosenheim Cops, dem Polizeiruf 110 oder Lena Lorenz. Luca-Emilia Dingl hat sich mit ihr im Kurpark Bad Aibling getroffen.
Kurdirektor Thomas Jahn in der Süd-Wirtschaft
In der Süd-Wirtschaft ist heute der Kurdirektor von Bad Aibling Thomas Jahn im Gespräch mit Norbert Haimerl.
Trainingstipps Kurpark Bad Aibling
Sport stärkt Körper und Geist. Das ist bewiesen. Und gerade jetzt, nach der langen Zeit der Isolation ist das Bedürfnis sich zu bewegen bei vielen Menschen groß. Im Bad Aiblinger Kurpark können Personen jeden Alters trainieren. Dort wurde im vergangenen Jahr eine Art Freiluftfitnessstudio errichtet. Und nach einer coronabedingten Schließung kann dort nun auch wieder trainiert werden.
Kultur im Park: Beyond a tribute - Auftritt in Bad Aibling
Die Coronakrise sorgt seit Monaten für massive Einschränkungen. Besonders davon betroffen sind die Musiker, da alle Veranstaltungen abgesagt wurden. Mittlerweile sind Veranstaltungen im kleinen Rahmen wieder erlaubt. So zum Beispiel im Kurpark Bad Aibling, wo kommenden Freitag im Rahmen der Konzertreihe „Kultur im Park“ die Band Beyond - A Tribute mit Wurzeln in Rosenheim, Miesbach und Ebersberg, zu ihrem ersten Auftritt nach sechs Monaten einlädt.

In unserer Datenschutzerklärung beschreiben wir den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite. Cookies dienen u.a. zur laufenden Optimierung unseres Services. Durch Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.

OK